Sanosil SchwefelStopp (Abwasser)

Schwefelwasserstoff-Ansammlungen in Abwasseranlagen stellen oft eine Gesundheitsgefahr für dort tätige Mitarbeiter dar. Außerdem kann es während der gesamten Einsatzzeit einer Belüftung zu einem Austritt von unangenehm riechender und stark belasteter Luft kommen. Dies belastete oft Anwohner und Passanten.

Mit dem Einsatz von Sanosil SchwefelStopp können diese Unannehmlichkeiten vermieden werden und die Arbeitssicherheit wird deutlich erhöht.

Die Hauptwirkung beruht auf der Oxidation von Schwefelwasserstoff mittels stabilisiertem Wasserstoffperoxid und dem Zusatz von Silber. Aus Schwefelwasserstoff wird dabei elementarer Schwefel oder durch in Anwesenheit weiterer Stoffe Sulfide. Darüber hinaus werden neben Schwefelwasserstoff auch weitere Geruchsstoffe durch Oxidation entfernt.

Diese Reaktionen laufen sehr schnell ab. Die entstehenden neuen chemischen Verbindungen sind unbedenklich und zeigen keine negativen Wirkungen in Abwassersystemen und Kläranlagen.

Produktinfo SchwefelStopp >>

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Ergänzende Produkte bzw. Geräte:
Sanosil EasyFog >>