Desinfektion von Prüfanlagen und Wasserzählern

„Multiresistente Keime im Wasserzähler“ so titelte die Offenbach Post in ihrem Lokalteil des Online-Portals op-online vor einigen Tagen und berichtet über verkeimte Zähler im Stadtgebiet Hanau. Seit November letzten Jahres beschäftigt uns dieses Thema. Betroffen sind viele Städte und Gemeinden in ganz Deutschland. Das Umweltbundesamt hat uns in einer E-Mail mitgeteilt, dass zur Desinfektion von Prüfanlagen und zur Desinfektion von Wasserzählern alle Produkte der sogenannten § 11-Liste verwendet werden dürfen. Diese Liste enthält Desinfektionsverfahren und Aufbereitungsstoffe, die nach § 11 der Trinkwasserverordnung, eingesetzt werden dürfen. Die Liste wird vom Umweltbundesamt im Auftrag des Bundesministerium für Gesundheit geführt. Weitere Informationen gibt es hier. Unsere Desinfektionsmittel basieren auf den beiden Wirkstoffen Wasserstoffperoxid und Silber. Beide Wirkstoffe sind mit unterschiedlichen Verwendungszwecken und Grenzwerten in der §11-Liste enthalten. Wir haben dazu eine umfangreiche Stellungnahme bzw. Technische Information zur Desinfektion von Prüfanlagen und Wasserzählern erstellt. Diese finden Sie hier: Stellungnahme Einsatz Sanosil Produkte in Prüfanlagen 2015

Leave a Comment